Category Archives: Bitcoin

CMC-Bericht Q1 2020 enthüllt außergewöhnliches Wachstum weiblicher Nutzer im Krypto-Raum

Dies könnte einen Durchbruch für Kryptowährungen bedeuten. Zuvor zeigten viele Metriken, dass 95% der Bitcoin-Benutzer männlich sind. Die Situation scheint dank der weltweiten Krise eine neue Optik zu gewinnen.

Deutlicher Anstieg weiblicher NutzerCMC gilt als einer der ersten Anlaufstellen in der Welt der Kryptowährungen. Es ist die beliebte Website, die Münzpreise und -statistiken, Nachrichten, Updates usw. verfolgt. Laut dem am 1. Mai 2020 veröffentlichten Bericht ist der Verkehr auf der Plattform für Frauen und Jugendliche erheblich gestiegen.

Das Interesse venezolanischer, kolumbianischer, tschechischer und ukrainischer Frauen ist um 80-86% gestiegen. CMC hat die Statistiken für das erste Quartal 2020 gemessen und sie mit dem Vorquartal verglichen. Indonesien (+89%), Argentinien (+98,23%) und Portugal (+89,95%) sind drei weitere Länder, in denen sachkundige Frauen mehr Interesse an Bitcoin und Altcoins zeigen.

Aber Rumänien (+145,09%) und Griechenland (+163%) zeigen einen wahnsinnigen Anstieg der weiblichen Benutzer. Diese beiden Länder haben alle übertrumpft. Sehr beeindruckend und erwähnenswert ist die allgemeine finanzielle Instabilität der beiden Länder. Aber ihr angeborener rebellischer Geist könnte das Bewusstsein der Menschen, die Fiat-Geld verwenden, wecken.

Jugend weltweit steigert Interesse um 46 Prozent

Gemäß den Statistiken, in denen sie die Interessen der Jugend vergleichen. Sie zeigt Afrika (+91,47%) und Ozeanien (+151,95%) als die führenden Regionen. In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen zeigen die Menschen mehr Interesse an Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV und anderen Münzen. Vor allem Nigeria (+210%), Australien (+158%), Kanada (+112%) und Spanien (+120%) erhielten den größten Auftrieb. Indien, Mexiko, das Vereinigte Königreich und Kolumbien zeigen mittleres Interesse, ebenso wie Pakistan. Diese Länder erhielten einen Anstieg des CMC-Verkehrs um 80-95%.

Die Studie teilt auch Pro-Tipps. Hier ist einer: Bitcoin Cash und Bitcoin SV sind zwei Münzen mit den am stärksten gestiegenen Suchstatistiken.

Ganz gleich, was mit dem Preis dieser Vermögenswerte geschieht, sie haben dank der Meister des Marketings Anerkennung in der Gemeinschaft gefunden. Und in gewisser Weise sieht es sehr vielversprechend aus, da die Münzen tatsächliche Blockchain-Codierer in die Gemeinden locken.

Der Bericht behauptet „offene Möglichkeiten“, doch China senkt die Preisschecks

Der Bericht enthält viele weitere interessante Metriken. Zum Beispiel sieht es so aus, als ob die Chinesen sich immer weniger für Kryptographie interessieren. Für das 1. Quartal 2020 zeigt China einen deutlichen Rückgang des Verkehrsaufkommens. Es ist beinahe von der Liste der Top-25-Länder der CMC abgewichen.

CMC-Analysten verbinden den Rückgang mit dem COVID-19-Spread. Das Ereignis hat viele Menschen dazu veranlasst, ihr Sein grundlegend zu überdenken.

Daher haben sie wahrscheinlich nicht viel Zeit, die Münzpreise zu überprüfen. Ende 2019 lag China auf Platz 13 der Länderrangliste. Nachdem der COVID-19 jedoch stärker nachgefragt wurde, ging der Benutzerverkehr zurück. China erscheint nun auf Platz 24 in Bezug auf den CMC-Verkehr nach Ländern. Dieser Rückgang des chinesischen Datenverkehrs ist hauptsächlich im Januar 2020 zu verzeichnen. Genau zum Zeitpunkt der Eskalation der Coronavirus-Nachrichtenberichte, der Panik und des Bewusstseins.

Die Preiserholungsanalyse von Gold und Krypto nach den CMC-Masters

Sie haben seit dem 20. Februar Diagramme gesammelt, die Gold, Kryptowährungen und den Stand des S&P 500-Indexes zeigen. Dies war der Moment der Angstgefühle und der Ausverkaufswelle an den Aktienmärkten. Während dieser beängstigenden Periode erreichte die Korrelation zwischen Bitcoin und dem S&P-Index 0,87. Nicht nur Kryptowährungen verloren während des berüchtigten Ausverkaufs am 12. März an Wert.

Auch Gold erhielt einen beträchtlichen Schlag. Aber seitdem hatte das seltene Metall einen sehr profitablen Erholungspreislauf. Wenn wir uns die Charts ansehen, können wir feststellen, dass Gold wie das eigentliche „Wertaufbewahrungsmittel“ erscheint. Es blieb ruhig, während andere Vermögenswerte eine hohe Volatilität erfuhren.

Krypto hat viele Möglichkeiten für diejenigen, die danach suchen können. Das sind die Vorteile für Leute, die mit Computern vertraut sind. Genauso wie die klassischen Bankiers mit klassischen Aktien vertraut sind, werden Krypto-Währungen von und für die Klasse der Finanz-Codierer abgedeckt.

Laut der Studie verlor der WTI-Rohölpreis 67% der YTD-Gewinne. Die Indizes MSCI und S&P 500 zeigen einen Rückgang von jeweils rund 20%. Bitcoin und fünf andere Top-Krypto-Währungen verzeichneten jedoch deutliche Gewinne.

Auch der Palladium-Spotmarkt verzeichnete einen Zuwachs von 19,42%. Während der Gold-Spotmarkt einen Zuwachs von 6,58 % verzeichnet. Bemerkenswert ist, dass der iShares U.S. Treasury Bond ETF einen Gewinnzuwachs von 9,72% verzeichnete.

BAT-Handel (Basic Attention Token) kommt am Dienstag, 5. Mai, zur Gemini Exchange

Tyler Winklevoss, Mitbegründer und CEO von Gemini, gab bekannt, dass die Gemini-Krypto-Börse den Handel mit Basic Attention Token (BAT) ab diesem kommenden Dienstag unterstützen wird. Er fuhr fort, indem er Brave vorstellte, den Webbrowser von BAT, der sich durch Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz auszeichnet und seinen Benutzern die Möglichkeit bietet, Belohnungen zu verdienen.

Wir kommen dem Aufbau eines besseren Internets einen Schritt näher. Der Handel mit $ BAT wird am kommenden Dienstag, dem 5. Mai, um 12 Uhr ET auf @Gemini eröffnet. Lass uns das machen! cc @brave

Die Ankündigung stieß bei seinen Anhängern auf gemischte Reaktionen

„Es sollte Gesetze gegen Sie geben, die digitale Vermögenswerte vor dem Versuch, sie zu pumpen, abschütteln, da wir alle wissen, dass Sie vor dem offenen Handel an Ihrer Bitcoin Gemini Börse in sie investiert haben“, sagte @thanksheros gegenüber Winklevoss.

Er antwortete mit den Worten: „Ich besitze BAT nicht (und habe es nie besessen), würde es aber gerne offenlegen, wenn ich es täte. Ich verstehe Ihre Wahrnehmung unserer Branche, aber wir versuchen, diese @Gemini zu ändern. “

Die anderen bemerkenswerten Kommentare drehten sich darum, wie die Krypto-Börse das dritte digitale Asset nach Kapitalisierung, XRP, nicht aufgelistet hat. Er hat jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht auf diese Kommentare geantwortet.

Gibt es bei Bitcoin Profit kostenlosen Speicher

Die Verbindung zwischen Brave, BAT und Gemini

Die drei sind verschiedene Einheiten, die nun ab dem 5. Mai um 12 Uhr ET verbunden werden. Brave wurde in dem Tweet erwähnt, da er das Basic Attention Token in seinem Belohnungssystem verwendet. Brave versichert den Benutzern, dass ihre Zeit geschätzt und ihre Daten privat gehalten und im Wesentlichen belohnt werden.

Brave Rewards basiert auf dem BAT-System. Dies ist eine neue Methode, mit der Browser mehr Benutzer gewinnen. Sobald ein Benutzer dem Prämienprogramm von Brave beitritt, beginnt sein Browser automatisch, die Aufmerksamkeit zu erfassen, die er auf Websites ausübt.

Einmal im Monat sendet das Brave Rewards-System dem Benutzer die entsprechende Menge an BVT aus der lokalen browserbasierten Brieftasche an die besuchten Websites. Die Site versichert den Benutzern, dass dies alles anonym ist. Dabei kann Brave nur die gesamte Unterstützung für jeden Standort hochzählen und die BVT an sie senden.

Ab diesem Zeitpunkt können Inhaltsersteller mithilfe von Brave-Partnern das verdiente Basic Attention Token (BAT) in eine Währung ihrer Wahl umwandeln. Mit der neuen Partnerschaft wird Gemini ein schneller Ort für Brave-Benutzer sein, um ihre BVT an der Gemini-Krypto-Börse zu liquidieren.

Es wird eine Win-Win-Situation für alle sein, aber die Zwillinge könnten mit der Zeit mehr Volumen und Benutzer von Brave profitieren.

Dieser bullische Bitcoin-Faktor hat eine Streikrate von 85%. Seit 2011 ist er fast wieder da

Trotz der beeindruckenden Rallye, die Bitcoin seit den Tiefstständen im März begonnen hat, wächst die Unsicherheit auf dem Kryptomarkt. Einige befürchten, dass eine anhaltende wirtschaftliche Rezession dazu führen könnte, dass Kryptowährungen fallen, während andere darauf hinweisen, dass BTC kurz vor einer explosiven Rally steht, und zitieren die Halbierung der Blockbelohnung.

Die Unsicherheit könnte bald mit der Meldung eines Krypto-Händlers enden, dass ein zinsbullischer Bitcoin-Faktor mit einer Trefferquote von 85% und einer Stichprobengröße von 27 bald wieder in den Charts auftaucht.

Das hochgenaue Bitcoin-Signal wird bald angezeigt

Als Reaktion auf die starke Rallye, die sich in den letzten Tagen ereignet hat, könnte die Ichimoku-Wolke – ein Indikator, der Bitcoin Trader Trends und Schlüsselwerte verfolgt – „bald völlig bullisch werden“, warnte ein Händler.

Sollte dies passieren, besteht laut Händler eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin in den kommenden Wochen höher steigt:

„1D [Ichimoku Cloud] war 27 Mal bei BTC völlig optimistisch. Die Studie zeigt, dass ein Gewinn erzielt wird, wenn er bei Kerzenschluss gekauft wird, sobald er vollständig bullisch ist, und wenn er einmal bei Kerzenschluss unter Kijun (Standardstrategie) verkauft wird: 23 Siege, Sperma. Gewinn 3.385%, durchschnittlicher Gewinn 147,17% [und] 4 Verluste, cum. Verlust 30,39%, durchschnittlicher Verlust 7,59%. “

Unten sehen Sie ein Diagramm, das vom Händler geteilt wird. Es zeigt eine kleine Auswahl der Zeiten, in denen die Ichimoku-Cloud für Bitcoin „vollständig bullisch“ wurde, und zeigt, wie sich die Kryptowährung nach solchen technischen Ereignissen verhält.

Wie aus diesem kleinen Teil der BTC-Preisentwicklung (Ende 2014 bis Anfang 2017) hervorgeht, war der Aufwärtstrend der Ichimoku-Wolke ein starker Indikator für die Aufwärtsbewegung bei Rallyes.

Dies bedeutet, dass Bitcoin mit hoher Wahrscheinlichkeit weiter steigen wird, sobald die historische Streikrate in der aktuellen Phase anhält, sobald sie erscheint.

Wichtig ist, dass sich die bevorstehende bullische Ichimoku-Wolke ändern könnte, falls der Kryptomarkt erneut abstürzt.

Gibt es bei Bitcoin Profit kostenlosen Speicher

On-Chain-Daten bestätigen den fröhlichen Ausblick

Die von Glassnode, einem Kryptoanalyseunternehmen, geteilten Daten haben die Einschätzung bestätigt, dass Bitcoin kurz vor dem Abschluss einer Bullenphase steht.

Am 28. April berichtete das Unternehmen, dass die Metrik „Bitcoin Short-Term Holder NUPL“ – ein Indikator für die Rentabilität kurzfristiger Kryptowährungsinvestoren und -händler – in die „Hoffnungszone“ eingetreten ist.

Laut Glassnode handelt es sich um ein Signal, das „zuvor den Beginn der Bullenmärkte anzeigt“, wobei die Metrik Ende 2015 ihren Höhepunkt über diesem entscheidenden Niveau erreichte, bevor sie zu Beginn der 300% -Rallye 2019 um 4.000% auf 20.000 USD anstieg erst Anfang dieses Jahres, bevor BTC 10.500 US-Dollar erreichte:

„Ein entscheidender Moment: Der Bitcoin-Kurzzeitinhaber NUPL hat die Hoffnungszone betreten. Ein Verbleib über dieser Zone hat zuvor den Beginn der Bullenmärkte angezeigt. “

Storj startet kostenloses Speicherprogramm für Coronavirus-Forschung

Storj startet kostenloses Speicherprogramm für Coronavirus-Forschung

Das blockkettenbasierte Cloud-Netzwerk Storj hat ein Programm angekündigt, um Organisationen, die COVID-19 erforschen, kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

Gibt es bei Bitcoin Profit kostenlosen Speicher

Das dezentrale Speichernetzwerk Storj hat ein Programm gestartet, das Organisationen, die an der COVID-19-Forschung teilnehmen, kostenlosen Speicherplatz laut Bitcoin Profit zur Verfügung stellt.

Das Programm folgt weit verbreiteten Beiträgen der Krypto-Community zur verteilten wissenschaftlichen Forschungsplattform Folding@Home.

Organisationen, die an der COVID-19-Forschung teilnehmen, erhalten 2 TB Speicherplatz.

Am 22. April kündigte das Blockchain-basierte Cloud-Netzwerk Storj ein Programm an, das Organisationen, die in der Forschung tätig sind und zum weltweiten Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie beitragen, kostenlosen Online-Speicherplatz anbietet.

Das Speicherprogramm von Storj wird qualifizierten Organisationen ein Terabyte kostenlosen Cloud-Speicherplatz zur Verfügung stellen. Qualifizierte Organisationen erhalten außerdem ein Jahr lang eine monatliche Bandbreite von einem Terabyte Speicherplatz auf seiner dezentralen Cloud-Plattform Tardigrade.

Storj hat insgesamt bis zu fünf Petabyte an Daten und Speicherplatz für die COVID-19-Forschung zugesagt und wird Anfragen nach Ressourcen von mehr als einem Terabyte berücksichtigen,

Storj umfasst eine dezentrale Open-Source-Dateispeicherlösung, die Verschlüsselung, Datei-Sharing und Blockchain zur Speicherung von Daten in einem Peer-to-Peer-Netzwerk verwendet.

Krypto-Community versammelt sich zum COVID-19-Kampf

Zusätzlich zu den finanziellen und materiellen Spenden hat sich die Krypto-Gemeinschaft zusammengeschlossen, um den Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen, indem sie Rechenressourcen an die verteilte Forschungsplattform Folding@Home oder F@H spendet.

F@H wurde von einem globalen Konsortium wissenschaftlicher Forschungslabors ins Leben gerufen, um Computerleistung für die medizinische Forschung bereitzustellen. Als Antwort auf COVID-19 hat F@H ein Projekt zur Durchführung von Simulationen der Molekularstruktur des Virus gestartet, um die Entwicklung potenzieller Behandlungen zu unterstützen.

Am 31. März gab die Blockchain-Firma Bitfury bekannt, dass sie einige ihrer Knotenpunkte F@H gewidmet hat. Diese Nachricht folgte dem Bergmann CoreWeave bei Bitcoin Profit von Ethereum (ETH), der 6.000 GPUs für die Sache umgeleitet hatte.

Andere Firmen haben versucht, Computerspenden aus der Krypto-Gemeinschaft zu sammeln, darunter Golem und Tezos (XTZ). Nvidia hat auch Spieler aufgefordert, nicht genutzte GPU-Computing-Ressourcen an F@H zu spenden.

Thomas Lee glaubt, dass Bitcoin in einen Bullenmarkt eingetreten ist

Jet Token sammelt 10 Millionen Dollar für den Marktplatz für Privatjets in Ethereum.

Ein Absolvent der Massenmedienbranche, der gerne schreibt

Jai ist auch ein Sportbegeisterter und ein großer Filmfan. Er liebt es, neue Dinge wie dieses hier zu lernen. Die letzten Tage waren für Bitcoin unwirklich, da der Preis für die führende Kryptowährung gegen die Erwartungen aller ging. Die plötzliche Kurspumpe wurde von vielen mit Kursmanipulationen in Verbindung gebracht, aber Thomas Lee glaubt, dass Bitcoin aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich der jüngsten chinesischen Politik, in einen Bullenmarkt eingetreten ist.

Nachdem er letzte Woche für eine Weile bei 7.400 $ gehandelt hatte, stieg der Preis für Bitcoin über 10.000 $, bevor er zum Zeitpunkt des Schreibens auf 9.400 $ zurückging. Es gab mehrere Spekulationen darüber, warum der Preis in wenigen Stunden so stark gestiegen ist. Thomas Lee, CEO von Fundstart, twitterte, dass Chinas freundliche Politik unter anderem eine Rolle bei der Bitcoin-Steigerung gespielt haben könnte.

Bitcoin

Viel „Signal“ in den letzten Tagen in Krypto und #Bitcoin

– China (freundliche Politik)

– Neuer ATH S&P 500 (positiv)

– Bitcoin Misery Index erreichte bei 36 den Tiefpunkt von 10/24 und erholte sich (positiv).

– Massive Kursgewinne am Freitag bei $BTC (Signal)

Zwischenzeitlich endete das „Risk-Off“, und der Bullenmarkt nahm wieder Fahrt auf.

Mehrere andere aus der Kryptogemeinde spekulierten auch, dass die Zustimmung des chinesischen Präsidenten zur Blockchain-Technologie der Grund für den Preisanstieg von Bitcoin gewesen sein könnte. Doch nicht jeder denkt, dass der gleiche Euro Capital CEO, Peter Schiff, glaubt, dass die jüngste scharfe Rallye nichts mit China zu tun hatte, und es waren Wale, die den Preis manipulierten.

Die jüngste scharfe Rallye von Bitcoin hatte wahrscheinlich nichts mit China oder einem grundlegenden Faktor zu tun. Es sieht eindeutig so aus, als ob die Marktmanipulation durch Wale, die versuchen, Schwungkäufer anzulocken. Durch das Aufpumpen eines technisch schwachen Marktes sind sie in der Lage, mehr #Bitcoin zu höheren Preisen abzuladen.

Als ein Hochtönerbenutzer Thomas Lee fragte, wann die USA eine positive Haltung zu Bitcoin und Kryptowährungen einnehmen würden, antwortete Lee: „Nicht für lange Zeit“.

Haftungsausschluss: Die Ansichten von Coinnounce spiegeln sich nicht unbedingt in den veröffentlichten Artikeln wider und sind die einzige Darstellung der Meinungen des Autors. Die Informationen aus dem Artikel sollten nicht als Anlageberatung verstanden werden. Risiken bestehen bei Kryptowährungsinvestitionen und im Handel. Die Leser werden aufgefordert, vor einer Entscheidung umfangreiche Recherchen durchzuführen.