São Paolo Embraces Blockchain for Data Access, Transparency Law

• The Brazilian city of Sao Paolo has introduced the concept of blockchain in its municipal data access and transparency law.
• The law defines blockchain as an immutable ledger that can record transactions and track assets using a computer network.
• Legislators behind the document defended the approach they took to include new technologies in the law, arguing that the generic way in which it mentions blockchain allows for flexibility in the future.

The city of Sao Paolo has recently taken a significant step towards embracing innovation by introducing the concept of blockchain in its municipal data access and transparency law. This law defines blockchain as an immutable ledger that can record transactions and track assets using a computer network. This allows for secure, transparent and auditable access to data.

The inclusion of this definition in the law is due to its potential to help the state complete its tasks more efficiently. The technology can be used to ensure that data is secure, accurate and easily accessible. Additionally, the use of blockchain can prevent data tampering and unauthorized access.

However, while the law mentions the concept of blockchain, it fails to define any implementation methods. This has led some experts to raise the possibility that the inclusion of this definition in the law is just accidental. On this, Marcelo Castro, a lawyer for Machado Meyer, said: “Institutions are recognizing blockchain as beneficial in the economy, however, there is no specific command saying how the technology will be used within a schedule, and this brings an enormous risk of going astray in a dead letter of law.”

Nevertheless, legislators behind the document defended the approach they took to include new technologies in the law. Maria De Carli, the author of the regulation, argued that the generic way in which the law mentions blockchain allows for flexibility in the future. This allows for the city to decide how and when it will be used, depending on the needs of the state and the development of the technology itself.

The municipality of Sao Paolo has taken a positive step towards innovation by including the concept of blockchain in its data access law. This move will allow the city to embrace the benefits of the technology while also allowing flexibility to implement it in the future.

Cosmos and Solana on the Move: RSI Tracking Near Ceilings

Bullet Points:
• Cosmos (ATOM) moved closer to a key resistance level of $12.50 on Friday.
• Solana (SOL) rebounded from a key support point at $20.00.
• The 14-day relative strength index (RSI) is tracking near a ceiling of 66.00.

Cosmos (ATOM) and Solana (SOL) have both been on the move this Friday, with both tokens making gains against the US Dollar. Cosmos has been on a strong run since Thursday, when it hit a low of $11.70. The token has since moved closer to a key resistance level of $12.50, with an intraday peak of $12.38 earlier today. Meanwhile, Solana has also been on the rise, rebounding from a key support point of $20.00. The token reached a high of $21.77 earlier in the session and is currently trading at $21.43.

Looking at the technical indicators, the 14-day relative strength index (RSI) for both tokens is currently tracking near a ceiling of its own. For Cosmos, the RSI is currently at 65.85, which could lead to some marginal consolidation, with earlier bulls opting to liquidate their positions. A break of the aforementioned ceiling could signal a move towards the $13.00 price point. Meanwhile, the RSI for Solana is slightly lower, currently at 63.25, with traders seemingly preparing for a potential reversal. Despite this, longer-term bulls are still likely targeting an exit at the $24.00 mark.

Overall, the recent gains of Cosmos and Solana are indicative of a bullish sentiment in the market, with traders seemingly looking to capitalize on the recent momentum. With both tokens approaching key resistance and support levels, the coming sessions will be crucial in determining their future direction.

Crypto Market Rebounding: Bitcoin and Ethereum Climb Despite Bankruptcy Filing

• Bitcoin (BTC) rebounded from Thursday’s losses, climbing back up to the $21,000 level on Friday.
• Ethereum (ETH) also rose, climbing from a low of $1,515.79 on Thursday to a peak of $1,559.55 earlier in the day.
• The move comes despite the news that crypto lender Genesis has recently filed for bankruptcy.

The cryptocurrency market has seen an increase in volatility this week, with Bitcoin (BTC) climbing back above the $21,000 mark on Friday. After falling by nearly 4% in Thursday’s session, the global market cap of the world’s largest cryptocurrency is up by 1.14% at the time of writing. Despite the news that crypto lender Genesis has recently filed for bankruptcy, the market appears to be taking a positive outlook.

Ethereum (ETH) has seen similar gains, rebounding from a low of $1,515.79 on Thursday to a peak of $1,559.55 earlier in the day. The move comes following a dead cat bounce on the RSI indicator, with price strength rebounding from a recent low. Currently, the index is tracking at a level of 74.64, which is marginally higher than the aforementioned floor at 70.0.

Analysts are optimistic that Bitcoin could make another attempt to break out of a key resistance point at $21,400. Additionally, Ethereum is continuing to move away from a recent support point at the $1,500 level. This indicates that despite the recent bankruptcy filing, the market remains bullish for both cryptocurrencies.

It remains to be seen whether the current trend can be sustained, as the market has been known to be volatile. However, the current market sentiment appears to be optimistic and it will be interesting to see how the market develops in the coming days.

eToro hat keine Konto- oder Wartungsgebühren

Die Plattform erhebt Einzahlungs- und Abhebungsgebühren. Es gibt auch eine Inaktivitätsgebühr, wenn Sie Ihr Konto ein Jahr lang nicht benutzt haben – und vergessen Sie nicht die Umrechnungsgebühr beim Währungsumtausch!

Die gute Nachricht ist, dass eToro keine Konto- oder Wartungsgebühren oder sogar Verwaltungsgebühren erhebt, es sei denn, Sie verwenden die Kopierhandelsfunktion.

Kundenunterstützung

Die neuesten eToro Bewertungen für 2022 zeigen, dass die Nutzer im Allgemeinen mit dem Kundensupport zufrieden sind. Händler können ein Support-Ticket auf der Online-Plattform einreichen oder den Support über den Live-Chat kontaktieren, der von Montag bis Freitag rund um die Uhr verfügbar ist. Der Live-Chat steht nur Nutzern mit aktiven Konten zur Verfügung; dies ist in der Regel die bessere Option, da die Antwortzeiten schneller sind als bei der Einreichung von Tickets.

Was die eToro Kundendienstabteilung wirklich auszeichnet, ist die Tatsache, dass sie in mehreren Sprachen verfügbar ist. Benutzer aus der ganzen Welt können das Team in ihrer Muttersprache kontaktieren, was eine große Hilfe ist!

Alternativen
Wenn Sie mehrere eToro Handelsbewertungen durchgehen, werden Sie feststellen, dass es oft mit Unternehmen verglichen wird, die ähnliche Dienstleistungen anbieten. Für diese Bewertung habe ich beschlossen, nur die drei Hauptkonkurrenten zu berücksichtigen.

eToro XTB IG Plus500

Gewinnen Beste Auswahl an Kryptowährungen Schnelle Einzahlungen und Auszahlungen CFD-Handel Große Auswahl an Finanzprodukten
Verlieren Höhere Gebühren im Vergleich zu anderen Brokern Hohe Gebühren für Aktien-CFDs Begrenztes Produktportfolio Nur ein Kontotyp
Am besten für Anfänger und Gelegenheitsanleger Devisen- und CFD-Händler Händler an der Londoner Börse Wer verschiedene Handelsoptionen sucht
eToro dominiert die Konkurrenten mit der Anzahl der angebotenen Funktionen, aber nicht nur das – dies ist objektiv die beste Plattform für den Kryptohandel, und ihr Design ermöglicht es Anfängern, den Handel ohne Schwierigkeiten zu beginnen.

Ist eToro es wert?

Die Anzahl der einzigartigen Funktionen, die auf der eToro Plattform verfügbar sind, ist auf anderen Websites nicht zu sehen – diese Funktionen sind nicht nur einzigartig, sondern auch funktional und einfach zu bedienen. Darüber hinaus wird der Broker ständig erweitert. Laut den eToro Handelsbewertungen erhöht der Broker ständig die Anzahl der handelbaren Vermögenswerte und wird in neuen geografischen Regionen verfügbar. Die Tatsache, dass die Plattform sowohl von neuen Investoren als auch von erfahrenen Händlern genutzt werden kann, macht sie jeden Cent wert!

Menschen, die in die Welt des Kryptohandels einsteigen wollen, sollten eToro als eine der besten Entscheidungen betrachten. Die Plattform ist beispiellos im Krypto-Handel und eignet sich hervorragend, wenn Sie mit Kryptowährungen handeln möchten; dies wird durch andere verschiedene eToro-Bewertungen bestätigt.

FAQ
Ist eToro vertrauenswürdig?
Ja! eToro ist sicher im Gebrauch – alle eingezahlten Gelder werden in erstklassigen Banken aufbewahrt, und die persönlichen Informationen, die sie bei der Registrierung erhalten, sind durch SSL-Verschlüsselung gesichert. Dies macht eToro zu einem sicheren Ort für Ihre Gelder und sensiblen Daten.

Können Sie mit eToro Geld verdienen?
Auf jeden Fall! Wenn Sie kluge Investitionen bei eToro tätigen und den Wirtschaftskalender im Auge behalten, können Sie einen beträchtlichen Gewinn erzielen. Sie müssen jedoch bedenken, dass Sie immer das Risiko haben, Geld zu verlieren, genau wie bei jeder anderen Investition.

Kann man bei eToro betrogen werden?
Diese eToro Bewertung besagt, dass es sich bei dieser Handelsplattform nicht um Betrug handelt – das Unternehmen ist in Europa und den USA lizenziert und implementiert Sicherheitsprotokolle, die sicherstellen, dass alle Informationen vor anderen sicher sind.

So kündigen Sie die kostenlose Amazon Prime-Testversion ohne Probleme

Sie haben sich für ein kostenloses Probeabonnement von Amazon Prime angemeldet, aber leider läuft diese 30-tägige Frist bald ab. Solange Sie Ihre Mitgliedschaft vor Ablauf dieser 30 Tage kündigen, ist alles in Ordnung und wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt. Auch nach der Kündigung haben Sie noch bis zum Ende der 30-tägigen Probezeit Zeit, Ihre Prime-Mitgliedschaft weiter zu nutzen (einschließlich kostenlosem 2-Tage-Versand und Zugang zu Prime Video).

Zum Glück ist es ganz einfach, die kostenlose Amazon Prime-Testversion zu kündigen, und Sie können dies über Ihr Telefon oder einen Computer tun.

Methode 1 Verwendung der mobilen App

1 Öffnen Sie Amazon auf Ihrem Android, iPhone oder iPad. Es ist das weiße Symbol mit dem blauen Einkaufswagen darin. Wenn Sie eingeloggt sind, gelangen Sie auf Ihre Amazon-Startseite.
Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sich jetzt anzumelden.

2 Tippen Sie auf das Menü ☰. Es ist das Symbol mit den drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke.

3 Tippen Sie auf Ihr Konto. Es befindet sich in der Mitte des Menüs.

4 Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Prime-Mitgliedschaft verwalten. Dieser Punkt befindet sich im Abschnitt „Kontoeinstellungen“ in der Mitte des Menüs.

5 Tippen Sie auf Probezeit und Vorteile beenden. Sie werden gefragt, ob Sie Ihre Probemitgliedschaft fortsetzen möchten.

6 Tippen Sie auf Weiter, um zu kündigen. Damit bestätigen Sie, dass Sie Ihre Testmitgliedschaft nach Ablauf des kostenlosen Zeitraums kündigen möchten. Sie können Ihre Prime-Vorteile noch bis zum offiziellen Ende des Testzeitraums nutzen.

7 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Kündigung zu bestätigen. Amazon wird Sie durch eine Reihe von Bildschirmen führen, auf denen Sie die Kündigung bestätigen müssen. Befolgen Sie alle Anweisungen von Amazon, bis Sie eine Bestätigung sehen, dass Ihre Testmitgliedschaft gekündigt wurde.

Methode 2 Mit einem Computer

1 Rufen Sie in einem Webbrowser die Seite https://www.amazon.com auf. Wenn Sie bereits bei Amazon angemeldet sind, sehen Sie „Hallo, (Ihr Name)“ in der Leiste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wenn Sie stattdessen Hello, Sign in“ sehen, klicken Sie darauf, um sich mit Ihrem Amazon Prime-Konto anzumelden.

2 Bewegen Sie die Maus über Konto & Listen. Es befindet sich in der dunkelblauen Leiste in der oberen rechten Ecke der Seite. Es öffnet sich ein Menü.

3 Klicken Sie in dem Menü auf Ihr Konto. Es befindet sich ganz oben im Menü in der Spalte ganz rechts unter „Ihr Konto“.

4 Klicken Sie auf die Prime-Kachel. Oben auf der Seite gibt es sechs Kacheln, und die Prime-Kachel ist die dritte Kachel in der obersten Reihe. Achten Sie auf das „Prime“-Symbol mit einem blauen gebogenen Pfeil darunter.

5 Klicken Sie auf Aktualisieren, Abbrechen und mehr. Dies ist der Textlink in der grauen Kachel „Mitgliedschaft“ im oberen rechten Bereich der Seite. Ein Menü wird geöffnet.

6 Klicken Sie auf die Schaltfläche Mitgliedschaft beenden oder Probezeit und Vorteile beenden. Eine dieser Schaltflächen erscheint am unteren Rand des erweiterten Menüs. Dies führt Sie zu einer Bestätigungsseite[1].

7 Klicken Sie auf die gelbe Schaltfläche Weiter zum Abbrechen. Es ist die zweite der drei gelben Schaltflächen in der Mitte der Seite.

8 Klicken Sie auf Mitgliedschaft kündigen. Dadurch wird Amazon angewiesen, Ihre Karte am Ende des Testzeitraums nicht zu belasten. Nach der Kündigung des Testzeitraums können Sie Ihre Prime-Vorteile bis zum geplanten Enddatum des Testzeitraums weiter nutzen.

So löschen Sie eine unerwünschte leere Seite in Word 2016

Microsoft Word-Benutzer stoßen von Zeit zu Zeit auf dieses Problem: eine leere Seite in der Mitte oder am Ende eines Dokuments, die sich scheinbar nicht löschen lässt. Frustrierend! Sie können zwar auswählen, dass nur ausgewählte Seiten gedruckt werden, aber das löst das Problem nicht wirklich.
Hier sind einige mögliche Schritte, um Ihre unerwünschte leere Seite zu löschen. Das Video oben führt Sie auch durch diese Schritte.

Einfache Lösungen

Die einfachste Lösung: Gehen Sie zu Ihrer unerwünschten leeren Seite, klicken Sie so nah wie möglich an den unteren Rand der Seite und drücken Sie die Rückschritttaste, bis die Seite entfernt ist.
Gehen Sie auf die Registerkarte ANSICHT, wählen Sie im Abschnitt Anzeigen die Option Navigationsbereich, wählen Sie die Miniaturansicht der leeren Seite im linken Bereich aus, und drücken Sie die Löschtaste, bis sie entfernt ist.

Überprüfen Sie Ihre Abschnitte: Gehen Sie zur Registerkarte SEITENLAYOUT, klicken Sie auf die Schaltfläche Ränder und wählen Sie Benutzerdefinierte Ränder. Klicken Sie auf die Registerkarte Layout. Vergewissern Sie sich, dass im Dropdown-Menü neben Abschnittsbeginn die Option Neue Seite ausgewählt ist. Klicken Sie auf OK.

Absatzsymbole verwenden

Erkennen Sie, was sich auf der Seite befindet, indem Sie Absatzmarken und Formatierungssymbole anzeigen. Schauen Sie auf Ihrer leeren Seite nach, ob es irgendwelche Symbole gibt, insbesondere das Absatzzeichen,
oder ¶. Wählen Sie das Symbol aus und löschen Sie es, und Sie werden wahrscheinlich auch Ihre leere Seite löschen.

Befindet sich die leere Seite in der Mitte des Dokuments, ist sie möglicherweise auf einen manuellen Seitenumbruch zurückzuführen. Wenn die Absatzmarken aktiviert sind, können Sie den Seitenumbruch sehen. Markieren Sie ihn und löschen Sie ihn.

Probleme mit Tabellen

Wenn sich am Ende Ihres Dokuments eine Tabelle befindet, fügt Word automatisch einen Absatz nach der Tabelle ein, was oft zu einer leeren Seite am Ende führt. Sie können diesen eingefügten Absatz zwar nicht löschen, aber Sie können ihn extra klein machen, damit er nicht zu einer neuen Seite führt. Wählen Sie bei aktivierten Absatzmarken das Absatzsymbol aus und ändern Sie die Schriftgröße auf 1 Punkt.

Wenn Sie auf der leeren Seite immer noch eine Absatzmarke sehen, ändern Sie den Abstand um sie herum. Wählen Sie das Absatzsymbol aus, gehen Sie zum Abschnitt Absatz und öffnen Sie das Dialogfeld Absatzformatierung, indem Sie auf das Ausklappsymbol in der unteren rechten Ecke des Abschnitts klicken. Ändern Sie auf der Registerkarte Einzüge und Abstände alle Abstände vor oder nach dem Absatz auf 0. Ändern Sie den Zeilenabstand auf 0. Klicken Sie auf OK.

Wenn diese beiden Optionen nicht funktioniert haben, können Sie den Absatz ausblenden. Markieren Sie das Absatzsymbol, und öffnen Sie das Dialogfeld Schriftart, indem Sie auf das Ausklappsymbol in der unteren rechten Ecke des Abschnitts Schriftart auf der Registerkarte HOME klicken. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgeblendet im Bereich Effekte und klicken Sie auf OK.

Auch in den neuesten Office-Versionen ist dies immer noch die bevorzugte Methode, um eine leere Seite in Word zu löschen, und es scheint, dass dies auch so bleiben wird.

How concentrated is the bitcoin supply?

How concentrated is the bitcoin supply?

Big whales small fish: according to data from Glassnode, Bitcoin Supply is more widely distributed than assumed. Of whales and crabs.

Those who had the pleasure of learning about Bitcoin in its early days had the opportunity to accumulate BTC at low prices. Often, this raises the question of fairness. Is it a problem if a few hodlers hold a Bitcoin Circuit big piece of the pie? And how distributed is the Bitcoin supply? A look behind the scenes of the blockchain provides insight.

Tear-jerking headlines like this miss the truth. Contrary to what Bloomberg portrays, 95 percent of BTC supply is not accounted for by just 2 accounts. In truth, Bitcoin is much more widely distributed.

If one takes into account the BTC stored at the various addresses, for example, the picture becomes very distorted. After all, Bitcoin exchanges, for example, store immense amounts of digital gold on a few addresses. But to claim that these assets belong to individual players is simply wrong. Exchanges have millions of customers whose BTC assets are bundled and stored in cold storage. If you only look at the blockchain superficially, it looks as if the entire digital gold treasure is controlled by a single player. The Binance Cold Wallet (34xp4vRoCGJym3xR7yCVPFHoCNxv4Twseo), for example, controls 143,528.45 BTC with a total value of 8.3 billion US dollars.

According to the onchain analytics service Glassnode, a completely different picture emerges if all Bitcoin addresses are clustered using statistical methods and combined in such a way that they can be assigned to individual users. In reality, the supply is much more widely spread than market observers like Bloomberg report. According to Glassnode, whales control „only“ 31 percent of the bitcoin in circulation. Glassnode defines whales as entities that hold more than 1,000 BTC. Since the data specialists did not include exchanges and miners in their study, institutional investors such as MicroStrategy, Tesla and Square are most likely to be included.

Hodler play bigger role than previously thought

To be sure, whales still play an undeniably large role in Bitcoin land. However, the importance of hodlers is admittedly on the rise.

Smaller instances holding up to 50 BTC each (Shrimp, Crab and Octopus) control almost 23 percent of the supply. This shows that a considerable amount of Bitcoins is in the hands of small investors,

the study says.

In addition, the number of small fish significantly exceeds that of large whales. This and the fact that the tendency towards a broader distribution is steadily increasing shows the potential market power of Hodlern.

5/ Below are the number of estimated network participants in each bucket.

Not much surprises there, the distribution is heavily skewed towards small #Bitcoin holders. pic.twitter.com/tH8MfhhFXQ
– Rafael Schultze-Kraft (@n3ocortex) February 2, 2021

Because while the amount of Bitcoin held in the crab and shrimp cluster has increased by 130 percent since 2017, whales have seen their BTC position decrease by as much as 7 percent over the same period.

The whole thing is especially bullish for Bitcoin because retail investors in the Bitcoin market are known to display a hodl mentality. The more shrimps, crabs and octopuses holding Bitcoin, the better.

El mayor intercambio de Bitcoin en Brasil se esfuerza por expandirse por América Latina

  • El mercado de intercambio de Bitcoin quiere expandirse por Sudamérica.
  • La bolsa recaudó más de 35 millones de dólares en financiación

El mayor exchange de Bitcoin en Brasil, Mercado Bitcoin, ha anunciado su intención de extender sus tentáculos por Sudamérica. Así lo hizo saber Reinaldo Rabelo, quien es el CEO de la firma de criptointercambio.

Según Rabelo, los primeros países en los que probablemente se expandirá la bolsa son Chile, México y Argentina. Agregó que estos países tienen un ambiente regulatorio bastante similar al de Brasil.

El mercado de intercambio de Bitcoin recauda más de 35 millones de dólares en financiación

El CEO del intercambio también informó al público que la firma había logrado recaudar más de 35 mil millones de dólares de firmas de capital de riesgo como Parallax Ventures, Evora Fund y Banco Plural.

Estos fondos se utilizarían para invertir en Bitrust, que es un custodio regulado. Esta inversión permitiría a la empresa de intercambio de Bitcoin Era poder atender mejor a los inversores institucionales.

También se ha dicho que los fondos se invertirán en Meubank. Meubank es un monedero digital que permitiría a sus usuarios guardar sus criptoactivos y otros activos digitales como objetos de colección de juegos, etc.

Los fondos se gastarían en mejorar los servicios de la empresa y también en alinear la firma con su objetivo de convertirse en uno de los mayores intercambios de criptografía del mundo.

Mercado se propone ser una de las mayores bolsas del mundo

El CEO de Mercado, Reinaldo Rabelo, ha dicho que el objetivo de la empresa de intercambio es convertirse en una de las mayores empresas de intercambio de activos digitales en el mundo. Señaló que la empresa tiene que establecer primero un ecosistema viable antes de que este elevado sueño pueda ser alcanzado.

Según él, la empresa quiere ayudar al crecimiento de la industria financiera mediante la creación de productos innovadores que se basen en la cada vez más popular e innovadora tecnología blockchain.

Mercado ha visto aumentar su base de usuarios de un millón a más de dos millones en los últimos dos años.

Brazilian fund with cryptoactive exposure rises 43% and exceeds Bitcoin in valuation in 2021

Brazilian fund approved by CVM surpasses Bitcoin in valuation in 2021 and registers a high of over 43%

Brazilian fund with cryptoactive exposure rises 43% and exceeds Bitcoin in valuation in 2021NOTÍCIAS

In 2021 alone, the price of Bitcoin had already risen more than 39% to US$ 42,000.

However, in Brazil, a multimarket fund approved by the Brazilian Securities and Exchange Commission (CVM) that has exposure to cryptoactives has achieved a higher valuation than BTC and reached a higher profitability of 43%.

Despite Bitcoin’s historical high, the Brazilian manager recommends caution in a letter to its investors
Thus Hashdex Criptoativos Voyager Fim IE showed a valuation of 43.66%, surpassing Bitcoin in the period. However, in addition to outperforming the BTC in valuation in the month, the fund is still the most profitable in Brazil in the last 6 months with a high of 236.45%.

The fund offers 100% exposure in cryptomorphic and reflects the Hashdex Digital Assets Index (Nasdaq: HDAI) which is composed of several crypto currencies (Bitcoin 78.57%, Ethereum 14.76%, Litecoin 1.20%, Bitcoin Cash 1.10%, Polkadot 0.94%, Chainlink 0.69%, Stellar 0.69%, Binance Coin 0.66%, EOS 0.36%, TRON 0.26%, NEM 0.23%, Tezos 0.21%, Cosmos 0.17%, Neo 0.16%). The cryptoactives in the index are reviewed quarterly.

To the Moon, to Mars: Elon Musk becomes the richest man in the world, but Tesla is close to being surpassed by Bitcoin
Voyager Criptoactives Fim IE charges a 1% administration fee per year and there is no performance fee and can be purchased from brokers XP Investimentos, BTG, Warren, Guide, Genial, Icap, Necton, RIco, Órama, Easyinvest, ativa and Mycap.

QR leads among brokers
Although Hashdex Crypto Assets Fim IE has the best performance in the month and in the last 6 months, BLP Crypto Assets Fim IE, which also offers exposure in cryptomorphs, is the second most profitable in the last 6 months in Brazil with about 151.46% appreciation.

The fund invests 98 percent in cryptomaps (80 percent in the largest cryptomaps by market capitalisation and 20 percent in smaller tokens with the aim of overcoming the Bloomberg Galaxy Crypto Index (BGCI) and 2 percent in fixed income and other investment funds.

Bitcoin will never again trade below US$20,000, analyst predicts
With regard to the profitability in the last month, the brokerage house that has the average of most profitable funds is QR, with its 3 funds (including the one in partnership with Vitreo) with more than 30% valuation in the period.

The company has three funds QR BTC MAX FIM IE, QR Blockchain Assets Fim IE or VTR QR Crypto Fim IE, all three with exposure in cryptoactives, the first being QR BTC MAC, 100% invested in Bitcoin and the others composed of a basket of cryptoactives composed of 70% by bitcoin and the other 30% by various cryptoactives such as Ethereum and Chainlink, among others (seeks to reflect Empiricus: Exponential Coins).

All three QR funds can be purchased at Brokers Guide, Órama, Necton, Warren and Genial Investimentos; also available at QR Asset Management website.

Breaking: Bitcoin hits $ 37,600 – will the rally continue?

Bitcoin has hit a new all-time high as it climbed above $ 37,700 for the first time ever. This puts the market capitalization of the cryptocurrency at almost $ 700 billion. The Bitcoin price is currently being traded at $ 37,600 after a setback from the new all-time high.

The funding rates of the leading Crypto Investor futures markets are currently in positive territory at 0.1% per eight hours on Binance. Many see this extremely high funding rate as a sign that there are many retail investors buying the cryptocurrency via futures, which could result in a steeper correction if the upward buying action subsides.

The Funding Rate is the recurring rate that long positions pay to short positions on futures platforms to normalize the price of the future to the price of the underlying spot market. But is a setback really to be expected?

What’s behind this bitcoin rally?

Behind the ongoing bitcoin price rally is a surge in interest from both individuals and institutions buying bitcoins. Just recently, SkyBridge Capital announced it owns $ 300 million in BTC:

“SkyBridge Capital, a leading global alternative investment firm, today announced the launch of the SkyBridge Bitcoin Fund LP, which provides high net worth investors with an institutional vehicle for exposure to Bitcoin. In addition, on behalf of its flagship funds, SkyBridge has initiated a position worth approximately $ 310 million as of this writing in funds that will invest in Bitcoin in November and December 2020. “

The interest of private investors is also growing immensely, but it seems that there is still a lot of room for improvement compared to 2017. [Buy cryptocurrencies? To buy Bitcoin at eToro Instructions]

Bitcoin price target at $ 300,000

Prominent trader Peter Brandt posted a tweet today stressing that Bitcoin is now fully entering the parabolic phase. He says that although BTC is currently „overbought“, the cryptocurrency will continue to maintain this state. Bitcoin is well on its way to making new all-time highs.